AGB:

Ab Antragsstellung kommt der Mitgliedschaftsvertrag mit Bestätigung des zahlungspflichtigen Vertragsabschlusses des Kunden sofort zustande. Es sei denn, die Annahme des Vertrages wird durch die Geschäftsstelle von M4Fitness / MediVital innerhalb einer Frist von 2 Wochen ab Datum der Antragsstellung schriftlich gegenüber dem Kunden abgelehnt. Mögliche Ablehnungsgründe stellen dann insbesondere Verstöße gegen die Hausordnung, mangelnde Einwilligung der Erziehungsberechtigten, temporäre Kapazitätsmängel oder negative Bonitätsauskünfte dar.

I Mitgliedskarte: Jedes Mitglied erhält vom M4Fitness / MediVital einen Schlüssel – eine Art Mitgliedsausweis – mit dem er sich an den Trainingstagen im Eingangsbereich einchecken muss. Hierfür wird eine einmalige Gebühr in Höhe von 10,- Euro Pfand einbehalten, die das Mitglied bei Rückgabe des TGS-Schlüssels zurück erhält. Voraussetzung ist hierbei, dass der Schlüssel voll funktionsfähig und unbeschädigt ist.


II Trainingsfläche: M4Fitness / MediVital stellt den Mitgliedern die Fitnessfläche zur unbegrenzten Nutzung während der Öffnungszeiten zur Verfügung. Das Mitglied darf den Trainingsbereich nur insoweit benutzen, als eine Einweisung für das jeweilige Gerät von einem Mitarbeiter von M4Fitness / MediVital erfolgte und das Mitglied mit der Nutzung vertraut ist. Das Mitglied hat einen Anspruch auf Einweisung.

III Krankheit/ Verhinderung: Vorübergehende Sportuntauglichkeit, z. B. durch kurze Erkrankungen – solche bis zu einem Monat – entbinden nicht von den Verpflichtungen aus diesem Vertrag. Bei voraussichtlich längerer Krankheit ist ein entsprechendes ärztliches Attest, aus dem sich die voraussichtliche Erkrankungsdauer ergibt, vorzulegen. Eine rückwirkende Anerkennung bei verspäteter Vorlage des Nachweises erfolgt nicht. Die ordentliche Kündigungsmöglichkeit, sowie die vereinbarte Kündigungsfrist verschieben sich um die Dauer der vereinbarten Ruhezeit. Wird eine Ruhezeit von mehr als 3 Monaten (z. B. bei Urlaub, Dienstreise, ...) gewünscht, wird pro Monat ein Ruhezeitbeitrag in Höhe von 4,90 € pro Monat einbehalten.

IV Mitgliedsbeitrag: Der Mitgliedsbeitrag wird im Voraus durch Bankeinzugsverfahren erhoben. Anschriftenänderungen und Kontoänderungen sind dem M4Fitness / MediVital unverzüglich schriftlich mitzuteilen. Unterlässt das Mitglied diese Mitteilung, so hat das Mitglied dem M4Fitness / MediVital die hieraus entstehenden Kosten (Einwohnermeldeamtanfragen, Bankkosten o.ä.) zu erstatten. M4Fitness / MediVital ist berechtigt, angemessene Preisanpassungen, insbesondere aufgrund gestiegener Kosten, z. B. durch Personal- und Energiekosten oder Erhöhung der gesetzlichen MwSt, durchzuführen.


V Extras - Getränkeflatrate: Jedes Mitglied ist berechtigt seinen bestehenden Vertrag mit einer Getränkeflatrate zu erweitern. Die Mindestlaufzeit beträgt 12 Monate. In der Getränkeflatrate sind alle angebotenen Mineralgetränke über die Trugge-Getränkeanlage kostenlos. Ausgenommen sind Eiweißshakes und Heißgetränke. Die Getränkeflatrate im MediVital ist kostenlos.

VI Laufzeit/ Kündigung: Der Eingang der schriftlichen Kündigung ist erforderlich. Der Vertrag verlängert sich stillschweigend jeweils um die gewählte Laufzeit, jedoch höchstens um weitere 12 Monate, wenn er nicht form- und fristgerecht 6 Wochen zum Vertragsende gekündigt wird.

Vertragslaufzeiten im FLEX-Tarif sind mit einer Frist von 4 Wochen zum Monatsende kündbar.

Im Falle einer vorzeitigen Beendigung der Mitgliedschaft (in diesem Fall grundsätzlich 6. Wochen zum Quartalsende) z. B. durch Umzug mehr als 30 km wird der der tatsächlichen Laufzeit entsprechende Monatsbeitrag rückwirkend fällig.

VII Aufsichtspflicht bei Kindern: Sofern Mitglieder von minderjährigen Kindern begleitet werden, obliegt den Mitgliedern die Aufsichtspflicht für die Kinder.

VIII Datenschutz: M4Fitness und MediVital sind berechtigt, die vom Mitglied mitgeteilten persönlichen Daten gemäß § 3 Abs. 5, Satz 1 und § 3 Abs. 6 Bundesdatenschutzgesetz elektronisch zu verarbeiten und zu nutzen. Der Umfang der Datennutzung erstreckt sich allein auf unternehmensinterne Verwendung. Diese beinhaltet neben der vereinbarten Erbringung von Leistungen, z.B. die Zusendung von Angeboten und Informationsmaterialien von M4Fitness / MediVital.

IX Rückstände: Gerät das Mitglied schuldhaft mit mehr als drei Monatsbeiträgen in Zahlungsverzug, so werden die gesamten Nutzungsentgelte bis zum nächstmöglichen Vertragsende sofort zur Zahlung fällig.

X Haftung: Eine Haftung für den Verlust mitgebrachter Kleidung, Wertgegenstände und Geld wird nicht übernommen. Bei Verlust des von M4Fitness / MediVital ausgehändigten Schlüssels ist das Mitglied verpflichtet, die anteiligen Wiederbeschaffungskosten in Höhe von 20 Euro zu ersetzen. Bei Unfällen oder Schäden auf den kostenfrei zur Verfügung gestellten Parkplätzen übernimmt M4Fitness / MediVital keinerlei Haftung.

XI Schlussbestimmungen: Die Nichtinanspruchnahme unserer Leistungen berechtigt nicht zu Kürzungen. Mündliche Nebenabreden haben keine Gültigkeit. Jede Änderung der Mitgliedschaftsvereinbarung bedarf der Schriftform. Dies gilt auch für eine Änderung der Schriftformklausel selbst. Sollten Bestimmungen dieser Vereinbarung oder der Bedingungen unwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen, soweit gesetzlich zulässig, hiervon unberührt. Die ungültige Bestimmung soll durch eine solche ersetzt werden, die der gewollten Regelung am nächsten kommt. Im Übrigen gelten die Bestimmungen der Hausordnung. Den Weisungen des Personals ist Folge zu leisten.